Download e-book for kindle: Entwicklungsbanken und -gesellschaften in Tropisch-Afrika by Naseem Ahmad, Ernst Becher (auth.)

By Naseem Ahmad, Ernst Becher (auth.)

ISBN-10: 3540030875

ISBN-13: 9783540030874

ISBN-10: 364299878X

ISBN-13: 9783642998782

Show description

Read or Download Entwicklungsbanken und -gesellschaften in Tropisch-Afrika PDF

Similar german_6 books

Download PDF by Prof. Dr. Franz Schinner, Mag. Renate Sonnleitner (auth.): Bodenokologie: Mikrobiologie und Bodenenzymatik Band III:

Wesentliche Grundlagen und Anwendungsbereiche der Bodenmikrobiologie und -enzymatik sind in vier Einzelbänden umfassend dargestellt. Band I "Grundlagen, Klima, plants und Bodentyp" gibt einen Überblick über den spezifischen Lebensraum Boden, die den Boden besiedelnden Organismen sowie die im Boden ablaufenden biochemischen Umsetzungen.

Informatik als Dialog zwischen Theorie und Anwendung - download pdf or read online

Informatik hat sich zur Grundlagenwissenschaft zwischen der Mathematik, den Natur- und den Ingenieurswissenschaften entwickelt – mit eigenständigen Methoden, Techniken und Erkenntnissen. Diese Festschrift zu Ehren des sixty five. Geburtstags von Volker Claus widmet sich der theoretischen und der praktischen Informatik, aber auch der Didaktik und der Geschichte der Informatik und lotet den conversation zwischen diesen Facetten aus.

Additional info for Entwicklungsbanken und -gesellschaften in Tropisch-Afrika

Example text

Dezember 1963 aufgelost. Die nachfolgend genannten Bundesinstitute werden hochstwahrsmeinlich auch aufgelost werden, oder aber ihre Tatigkeit wird auf Siidrhodesien besmrankt bleiben. a) Bundesinstitute Als Entwicklungsinstitute, die fiir das Gesamtgehiet der ehemaligen Foderation zustandig waren, arheiteten die Industrial Promotion Corporation of Rhodesia and Nyasaland Ltd. (IPCORN) und die Anglo-American Rhodesian Development Corporation (AARDC). Wahrend die IPCORN als eine gemischtwirtschaftliche Aktiengesellschaft fungierte, deren Aktienkapital von der Bank of Rhodesia and Nyasaland (der Zentralhank), der CDC sowie von in- und ausHindischen Finanz- und Industriegesellschaften gezeichnet worden ist, hestand die AARDC aus einer Partnerschaft zwischen zwei Privatgesellschaften, der Anglo-American Corporation of South Africa Ltd.

Ende 1960 betrug ihr Grundkapital rd. 26 Mill. £, davon waren 7,3 Mill. £ eingezahlt worden. ) beteiligt. Das Schwergewicht ihrer Tatigkeit liegt im Bereich der Industrie. 1m allgemeinen finanziert die CDFC weder landwirtschaftliche noch infrastrukturelle Projekte. Auch im Bergbau halt sie sich zuruck. Nur ausnahmsweise finanziert sie die offentlichen Vorhaben. So hat sie im Zusammenhang mit der CDC und der Regierung von Sierra Leone die Durchfiihrung des Gumma-Valley-Scheme (ein Wasserversorgungsprojekt) finanziert.

Es ist dies eine Finanzierungsgesellschaft, die kurz- und mittelfristige Kredite an Bauern und Fischer zur Anschaffung von Geraten und Maschinen erteilen solI. Sie hat zunachst aus dem Nationalfonds Tanganyikas einen Betrag in Rohe von 30000 £ erhalten 2. Daruber hinaus beantragte sie bei der International Development Agency einen langfristigen Kredit in Rohe von 1,25 Mill. £. Zur Forderung speziell der industriellen Entwicklung hat der junge Staat 1962 die Tanganyika Development Corporation (TDC) gegrundet.

Download PDF sample

Entwicklungsbanken und -gesellschaften in Tropisch-Afrika by Naseem Ahmad, Ernst Becher (auth.)


by Brian
4.2

Rated 4.24 of 5 – based on 37 votes

About the Author

admin