Get Computernetze, 3. Auflage PDF

By Larry L. Peterson

ISBN-10: 3898642429

ISBN-13: 9783898642422

Show description

Read Online or Download Computernetze, 3. Auflage PDF

Similar computers books

Randomization and Approximation Techniques in Computer by Marek Karpinski (auth.), José Rolim (eds.) PDF

This publication constitutes the refereed complaints of the overseas Workshop on Randomization and Approximation innovations in laptop technology, RANDOM'97, held as a satelite assembly of ICALP'97, in Bologna, Italy, in July 1997. the amount provides 14 completely revised complete papers chosen from 37 submissions; additionally incorporated are 4 invited contributions via prime researchers.

Don Bokmiller's Mastering Autodesk Revit MEP 2011 (Autodesk Official PDF

Grasp the entire middle ideas and performance of Revit MEPRevit MEP has eventually come into its personal, and this completely paced reference covers the entire middle recommendations and performance of this fast-growing mechanical, electric, and plumbing software program. The authors collate all their years of expertise to strengthen this exhaustive instructional that indicates you ways to layout utilizing a flexible version.

Download PDF by Berni J. Alder: Special Purpose Computers

Describes pcs designed and outfitted for fixing particular medical proble evaluating those desktops to normal goal desktops in either pace and cos pcs defined contain: hypercube, the QCD computer, Navier-Stokes hydrodynamic solvers, classical molecular dynamic machines, Ising version c

Additional resources for Computernetze, 3. Auflage

Sample text

7 sane htwhreiat wie bei PP-ren, die meistem Kominwnikatiomubdie für alie Protokolle inz Protokollgraphen &eren allgemeine, kopienfreie Nachrichtenabsrrakdon zu definieren. 18: Kapbmankotnmmdwfüachrichkn mischen den PuQlWn der Anmmdung und des mzwerks Abb. r<, auf viele Uingebungen zu*%, ist es im Netzwerkhreich n o d k s e notwendig, von vornhepin *mit Blick auf Leistung zu entvmckehu. Man muss dakm unbedingt die verschiedenen Faktoren kennen, die sich auf die Netzleiamg auswirken. 1 Bandbreite und Latenz Die Leistuag eines Netzwerks wird auf zwei grundlegende Arten gemessen: Bmdbr& [auch Durchsatz genannt) und Latenz (auch als Verzögermg bezeichnet).

Diese Datenmuktur spezifiziert, dass wir den Socket für Verbindungen zum Interna (AF-INET) verwenden werden. In unserem Beispiel benutzen wir TCP-Port 5432 als Server-Port. Dieser Port wutde noch keinem anderen Interne-Dienst zugewiesen. Im letzten Schritt beim Einrichten der Verbindung werden socket und connect aufgerufen. Wenn die Operation connect zurückgekehrt, ist die Vezbindung aufgebaut und das Client-Pr-amm tritt in seine Hauptschleife ein, in der Text aus einer Standardeingabe gelesen und über den Socket gesendet wird.

In vielen Situationen geniigt es uns aber nicht, die Latenzzeit in einer Rickung za ennittein. Vielmehr möchten wir zu wisserr, wie lange es Quert, um eine Nachricht von einem Ende eines Netzwerks zum anderen und zurück zu senden. Man nennt dies die Rormd-pZeit (Round-TripT i , R7T) des Netzwerks. Die Latenz beinhaltet im Grunde drei Komponentea Erstens die endliche Ausbreitungsgeschwindigkeit desLichts. Die Verzögerung entsaeht, weil nichts, auch kein Bit in einer E i sich schneiler ab mit Lichtgeschwindigkeitbeweg& kann.

Download PDF sample

Computernetze, 3. Auflage by Larry L. Peterson


by Ronald
4.1

Rated 4.76 of 5 – based on 45 votes

About the Author

admin