Download e-book for kindle: AEF Verhandlungen des Ausschusses für Einheiten und by J. Wallot (auth.)

By J. Wallot (auth.)

ISBN-10: 3662387921

ISBN-13: 9783662387924

ISBN-10: 3662396920

ISBN-13: 9783662396926

Show description

Read Online or Download AEF Verhandlungen des Ausschusses für Einheiten und Formelgrößen in den Jahren 1907 bis 1927 PDF

Similar german_13 books

Susanne Glück's Immobilienmakler und Neue Institutionenökonomik PDF

Der Beitrag von Immobilienmaklern an der Wertschöpfung findet keine uneingeschränkte Anerkennung und ist theoretisch bisher nur unvollkommen behandelt worden. Susanne Glück zeigt, worin die Komponenten der von Immobilienmaklern erbrachten Dienstleistungen bestehen, die eine Bezahlung für ihre Tätigkeit durch ihre Auftraggeber rechtfertigen.

Additional resources for AEF Verhandlungen des Ausschusses für Einheiten und Formelgrößen in den Jahren 1907 bis 1927

Sample text

Es kann manchmal erwünscht sein, einer Wurzelgröße verschiedene Vorzeichen beizulegen, um z. B. bei einem Blindwiderstande zwischen Kapazitätsund Induktivitätswiderstand zu unterscheiden (vgl. B, I, letzten Abschnitt). Die früher vorgeschlagenen Bezeichnungen "einwellig" und "mehrwellig" an Stelle von "sinusförmig" und "nichtsinusförmig" sind auf den Widerspruch von mehreren Seiten hin schließlich fallen gelassen worden. Statt des früher gebrauchten Wortes Welle ist jetzt "Schwingung" gesetzt, weil dieses Wort für die zeitlichen Zustandsänderungen besser paßt als Welle, womit immer die Vorstellung einer örtlichen Ausbreitung verknüpft wird.

1. Drehungsinn in der Ebene. Der dem Lauf des Uhrzeigers entgegengesetzte Drehungsinn in einer Ebene soll als der positive Drehungsinn in dieser Ebene bezeichnet werden. 2. Winkel zweier gerichteter Geraden in der Ebene. Unter dem Winkel<):: x y zweier nicht paralleler, nicht zusammenfallender gerichteter Geraden (Achsen, Speere) derselben Ebene, von denen die eine als erste (x-) Achse, die andere als zweite (y-) Achse bezeichnet werde, soll der Winkel verstanden werden, durch den die positive Richtung der x-Achse im positiven Drehungsinn um den Schnittpunkt beider Achsen in die positive Richtung der y-Achse übergeführt wird.

In einfachen Fällen genügt dafür die Andeutung der partiellen Differentiation durch den als Index an V angefügten variablen Vektor (s. Zusatz), auf den V differentiierend wirken soll. Häufig gelingt es auch, durch Anwendung der Multipli~ationsregeln diejenigen rechts von V stehenden Faktoren, auf die \l nicht einwirken soll, auf die linke Seite von \l zu schaffen. Der Operator \l soll nur auf solche Größen angewendet werden, die von nicht mehr als ein e m Orts vektor abhängen. Zusammenfassend kann man also sagen: es ist in den einfachsten Fällen, nötigenfalls durch Anwendung des ohnehin erforderlichen Zeichens der partiellen Differentiation \l Q und durch Umformung der Produkte, möglich, ohne Anwendung 32 Sätze.

Download PDF sample

AEF Verhandlungen des Ausschusses für Einheiten und Formelgrößen in den Jahren 1907 bis 1927 by J. Wallot (auth.)


by William
4.5

Rated 4.83 of 5 – based on 16 votes

About the Author

admin